Spezialsubstrate für den Erwerbsgartenbau

Besondere Kulturen bzw. Kulturverfahren stellen besondere Anforderungen an ein Kultursubstrat. Daher haben wir für diese Einsatzbereiche Spezialsubstrate mit spezieller Zusammensetzung und Aufdüngung entwickelt.

 

ProduktAnwendungNährstoffepHStruktur
Ebbe-Flut-Substrat Spezialsubstrat für Anstau- und Rinnen-bewässerungsverfahren. Mit Kokosfasern und Perlit. N: 120 mg/l ca. 5,6 mittel-
grob
P2O5: 140 mg/l
K2O: 200 mg/l
Cyclamen-
erde
Spezialsubstrat für Cyclamen, bestehend aus Hochmoortorf, Ton und gütegesichertem Rindenhumus. N: 150 mg/l ca. 5,6 mittel-
grob
P2O5: 175 mg/l
K2O: 200 mg/l
Primelerde Spezialsubstrat für Primeln und Violen.Mischung aus Hochmoortorf und Ton. Mit Extra Eisen-Zusatz. N: 150 mg/l ca. 5,6 mittel
P2O5: 175 mg/l
K2O: 200 mg/l

Poinsettien-
erde

Spezialsubstrat für Poinsettien, bestehend aus Hochmoortorf, Ton und Perlit. Besonders ausgewogener Wasser- Lufthaushalt. N: 150 mg/l ca. 5,6 mittel-
grob
P2O5: 175 mg/l
K2O: 200 mg/l
Stauden-substrat Strukturstabiles Substrat für Staudenkulturen. Bestehend aus Hochmoortorf, gütegesichertem Rindenhumus, Lava / Bims und Ton. N: 120 mg/l ca. 5,6 mittel
P2O5: 140 mg/l
K2O: 200 mg/l
Baumschul-substrat Mischung nach Vorgaben des BDB, bestehend aus langfaserigem Hochmoortorf, Ton und gütegesichertem Rindenhumus. N: 180 mg/l ca. 5,6 mittel-
grob
P2O5: 200 mg/l
K2O: 350 mg/l
Container-substrat Besonders strukturstabiles Substrat für Baumschulcontainer. Bestehend aus Hochmoortorf, gütegesichertem Rindenhumus, Lava und Ton. N: 180 mg/l ca. 5,6 grob
P2O5: 200 mg/l
K2O: 350 mg/l